Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth Rainbach
   

 

UNSER HAUS
WOHNBEREICH
PFLEGE UND BETREUUNG
SPIRITUELLES ANGEBOT
FREIZEIT- UND KULTURANGEBOT
INFORMATIONEN ZUR AUFNAHME
QUALITÄTSMANAGEMENT
GALERIE
AKTUELLES
OFFENE STELLEN
EHRENAMT
KONTAKT / IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
STARTSEITE
 
FRANZISKANERINNEN
VON VÖCKLABRUCK
 

 

 


Informationen zur Aufnahme


Ein Einzug in unser Haus ist nur mit Zustimmung des SHV (Sozialhilfeverbands) Freistadt (bzw. Ihres Heimatbezirks) möglich.  Der SHV Freistadt stellt  eine Broschüre zu Fragen rund um den Heimeinzug zur Verfügung.
Den Sozialhilfeantrag für Alten- und Pflegeheime finden Sie auch beim SHV.

 

•  Infomappe zum Download (PDF)


•  Formulare zum Heimeinzug

Sie können die Formulare
speichern, elektronisch ausfüllen, per E-Mail senden an heimleitung@seniorenheim-rainbach.at
oder ausdrucken, händisch ausfüllen und per Post senden.

 

•  Entgelt für Heimplatz ab 1. Jänner 2019

Zimmerkategorie

Tagessatz pro Person

 

EURO

1-Personen-Wohneinheit

96,21

2-Personen-Wohneinheit

87,34

Kurzzeitpflege

96,21

Pflegezuschlag:
Von Pflegegeldbeziehern ab der Pflegestufe 3 werden 80 % der jeweiligen Pflegestufe als Pflegezuschlag verrechnet.
Von Pflegegeldbeziehern der Pflegestufen 1 und 2 wird ein Pflegezuschlag in Höhe des zustehenden Pflegegeldes (abzüglich 20 % der Pflegestufe 3) verrechnet.
Sollte noch kein Pflegegeldbescheid vorliegen, ist der Heimträger berechtigt, den Pflegezuschlag vorzuschreiben (siehe O.ö. Alten- und Pflegeheimverordnung § 25).

 

Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth, 4261 Rainbach, Summerauerstraße 9, Tel. 07949 6791