Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth Rainbach
   

 

UNSER HAUS
WOHNBEREICH
PFLEGE UND BETREUUNG
SPIRITUELLES ANGEBOT
FREIZEIT- UND KULTURANGEBOT
INFORMATIONEN ZUR AUFNAHME
QUALITÄTSMANAGEMENT
GALERIE
AKTUELLES
OFFENE STELLEN
EHRENAMT
KONTAKT / IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
STARTSEITE
 
FRANZISKANERINNEN
VON VÖCKLABRUCK
 

 

 


Unser Freizeit- und Kulturangebot

Ein frohes, erfülltes Leben für unsere BewohnerInnen ist das Ziel von St. Elisabeth.
Begegnungen, Gespräche, Geselligkeit, Spiele und zahlreiche Feste und Feiern im Jahreskreis sind nur ein Teil unseres Angebotes.
Die BewohnerInnen des benachbarten „Betreubaren Wohnen“ sind zu unseren Festen und Feiern immer herzlich eingeladen.

Der Rainbacher Dreigesang trägt zur musikalischen Umrahmung von Festlichkeiten und zur Unterhaltung und Freude der HeimbewohnerInnen bei.
Einmal im Monat gestaltet der Singkreis (KFB) einen musikalischen Nachmittag zum Mitsingen.
Regelmäßig kommen Frauen von der Goldhaubengruppe und machen kurze Ausfahrten mit HeimbewohnerInnen, die auf den Rollstuhl angewiesen sind.
Unser Café „Elisabeth Stub´n“ lädt jeden Donnerstag- und Sonntagnachmittag zu Kaffe und Kuchen ein.

Jeden Dienstagnachmittag ermöglicht Frau Greul in jedem Wohnbereich den Einkauf von Lebensmitteln bis hin zu Toilettartikeln.
Das wöchentliche Gedächtnistraining sorgt für Anregung und Zeitvertreib.

Seit Herbst 2008 ist auch an einem Montag- und Dienstagvormittag eine Kindergruppe vom Spiegel Treffpunkt rundherum unter der Leitung von Monika Hörbst in unserem Haus zu Gast.

Es werden auch Malerei- und Fotoausstellungen organisiert, die die Sinne der HeimbewohnerInnen und der BesucherInnen beleben.

Katzen, Ziegen, Schafe, Hühner: In St. Elisabeth gehören Haustiere zum Heimalltag. Sie bringen zusätzlich Abwechslung und Lebensfreude.
Die Nähe zum Ortszentrum gibt den HeimbewohnerInnen die Möglichkeit am Ortsgeschehen teilzunehmen.

 

Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth, 4261 Rainbach, Summerauerstraße 9, Tel. 07949 6791